Relaunch 2017

Ausarbeitungen zum Thema

Aufgrund der „großen Revision“ der ISO 9001:2015 (mit Übergangsfrist zum 14.09.2018) und der aufgenommenen High Level Structure wurde 2017 die komplette Überarbeitung des VDAB-Qualitätsmanagement-Handbuches erforderlich.

Die Gliederung bzw. Abschnittsreihenfolge der ISO 9001:2015 wurden im Vergleich zur vorherigen Ausgabe (ISO 9001:2008) verändert. Anstatt der bisherigen 8 Kapitel ist die Norm nun in 10 Abschnitte aufgebaut, um eine Angleichung an andere Normen zu Managementsystemen zu verbessern (High Level Structure). Außerdem gab es Änderungen im Sinne einer einheitlichen Terminologie und eine Anpassung bei den Qualitätslevels. Die Aktualisierungen der Qualitätsprüfungs-Richtlinien (QPR) für ambulante Pflegedienste und die stationäre Pflege wurden eingearbeitet. Darüber hinaus wurden für Anwender des Strukturmodells zur Neuausrichtung der Pflegedokumentation Ergänzungen vorgenommen. Nach dem Relaunch stellt das Handbuch ein stabiles Gerüst an Anforderungen für die nächsten zehn Jahre bereit, welches allgemeingültig und dennoch für alle Organisationsgrößen und -arten anwendbar ist.

Die Erfolgsgeschichte des VDAB QM-Handbuchs zeigt sich in seiner Verbreitung. Mehr als eintausend Einrichtungen nutzen derzeit das Handbuch. Und die Rückmeldungen bestätigen die absolute Praxistauglichkeit und Anwenderfreundlichkeit. Viele Einrichtungen haben mit dem Handbuch ihr erstes Qualitätsmanagementsystem eingeführt. Dabei werden insbesondere die Lehrgänge zur/m Qualitätsbeauftragte*n und der regelmäßige Updateservice für die Erfüllung der jeweiligen Anforderungen als hilfreich hervorgehoben. Auch die Flexibilität der Anwendung ist für viele Einrichtungen ein Thema. Das Handbuch kann auf die verschiedenen Leistungsbereiche z.B. Wohngemeinschaften, Tagespflege, etc.  bei einem ambulanten Dienst angewendet werden und sichert damit in allen Bereichen gleichbleibende Qualität.

Mit dem VDAB-Qualitätsmanagementhandbuch haben Unternehmer die Möglichkeit, Ihre Qualitätssicherung und -entwicklung effizient, kompetent und zukunftssicher aufzustellen. Es dient intern als Führungsinstrument und Arbeitsgrundlage. Und extern kann es das Vertrauen von Kunden und Partnern untermauern.